ProgRess II – und wie es weitergeht – Neues vom Deutschen Ressourceneffizienzprogramm

2016_RuR_27-38_Kaiser

ESSENZ – Integrierte Methode zur ganzheitlichen Berechnung von Ressourceneffizienz

2016_RuR_243-252_Bach

Internationale Entwicklungen zur Effizienzsteigerung bei Rohstoffnutzung und Recycling – Benchmark, Wettbewerb und Kooperationspotentiale

2014_RuR_17_36_Goldmann

r4 – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Forschung zur Bereitstellung wirtschaftsstrategischer Rohstoffe

2014_RuR_67_78_Mennicken

Ressourceneffizienz im Spannungsfeld zwischen industrieller Wirklichkeit und politischem Anspruch auf Messbarkeit

2013_RuR_87_90_Traupe

ProgRess – und wie geht es weiter? Neues vom Deutschen Ressourceneffizienzprogramm

2013_RuR_73_86_Kaiser

Ressourceneffizienz in der produzierenden Industrie: Bewertung, Benchmarking, Praxisbeispiele

2017_RuR_053-064_Schebek

Steigerung der Ressourceneffizienz der Eisen- und Stahlindustrie durch ein optimales Stoffstrommanagement

2017_RuR_101-116_Mueller

Innovationen für Ressourceneffizienz und Wirtschaften in Kreisläufen – Aktuelle Forschungsförderung des BMBF

2017_RuR_027-036_Loewe

Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0 – Potenziale für kleine und mittlere Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes –

2018_RuR_065-078_Schebek

Achieving a Closed Carbon & Circular Economy for the Waste Management Sector – Net Zero Emissions, Resource Efficiency and Conservation by Coupling the Energy, Chemical and Recycling Sectors –

2017_WM_341-354_Mehlhose_Laugwitz

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung