Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz

02./03. März 2020

Direkt zum Anmeldeformular

 Die Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz veranstaltet der TK Verlag gemeinsam mit Professor Dr.-Ing. Daniel Goldmann von der Technischen Universität Clausthal und Professor Dr.-Ing. Dr. h. c. Bernd Friedrich von der RWTH Aachen. Sie findet am 02./03. März 2020 zum dreizehnten Mal statt.

Bei der Plenarveranstaltung am ersten Konferenztag werden politische, rechtliche und strategische Vorträge gehalten und mit den Teilnehmern diskutiert. Am zweiten Tag gibt es vier parallele Fachsitzungen, die sich folgenden Themenschwerpunkten widmen:

  • Elektro(nik)geräte / Elektromobilität / Fahrzeuge / Batterien
  • Metalle
  • Kunststoffe
  • Wiederverwendung / Nutzungsverlängerung von Produkten sowie r+Impuls Projekte

Zur Konferenz wird ein Buch mit den Fachbeiträgen der Referenten herausgegeben.

An den zurückliegenden Konferenzen nahmen jeweils rund 270 bis 300 Führungskräfte und Fachleute aus allen Bereichen der Recycling- und Sekundärrohstoffwirtschaft – Anlagenbau, Komponentenhersteller, Anlagenbetreiber, Service-Dienstleister, Planungsbüros, Consulting-Unternehmen, Wissenschaft und Verwaltung – teil.

Einen Eindruck von der letzten Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz im März 2019 geben der Programmflyer, der Veranstaltungsrückblick und das zur Konferenz erschienene Fachbuch Recycling und Rohstoffe, Band 12.


Förderer, Inserenten und Partner

Die Förderer unserer Konferenzen und die Inserenten unserer Bücher haben sich der Unterstützung einer qualitativ hochwertigen Veranstaltung verpflichtet. Sie ermöglichen uns damit die Organisation einer inhaltlich anspruchsvollen Fachkonferenz. Den vergleichbar hohen Aufwand, den wir auch in unsere informativen Tagungsunterlagen stecken, wäre ohne diese Unterstützung nicht umsetzbar. 

Wollen auch Sie unsere Konferenz unterstützen? Finden Sie hier, mehr Informationen zu diesem Thema. 

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung