Energie aus Abfall, Band 4

Preis: 20,00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky, Michael Beckmann
Veröffentlicht: 2008
ISBN: 978-3-935317-32-0
Seitenzahl: 649
Hardcover: gebunden Ausgabe mit farbigen Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

UNTERNEHMENSSTRATEGIEN

Abfallaufkommen und -entsorgung
Karl J. Thomé-Kozmiensky und Stephanie Thiel

Neuordnung des Marktes für den Anlagenbau
Johannes J. E. Martin

Strategie eines kommunalen Betreibers einer Abfallverbrennungsanlage vor dem Hintergrund der Novellierung der EU-Abfallrahmenrichtlinie
Vera Gäde-Butzlaff

Überkapazität im Hausmüll- und Sonderabfallverbrennungsmarkt
– Strategie der REMONDIS AG & Co. KG –
Ludger Rethmann

Thermische Abfallbehandlung im Spannungsfeld zwischen Energie- und Entsorgungsmarkt
Carsten Stäblein

Strategie der Vattenfall Europe New Energy GmbH im Bereich der thermischen Verwertung
Frank May

Energetische Verwertung von Abfällen – MVA oder EBS-Kraftwerk?
– Strategische Ausrichtung der MVV –
Johannes Günther

Energieerzeugungs- und Entsorgungsstrategie der swb
– vom Stadtwerk zum Ver- und Entsorgungsunternehmen –
Frank Schumacher, Berend Beatt und Thomas Grommes

KLIMASCHUTZ, EMISSIONSGRENZWERTE UND ABGASBEHANDLUNG

Neue Anforderungen an die Abgasreinigung – die 37. BImSchV
Uwe Lahl

NOx-Minderung in der Zementindustrie
– Stand und Perspektiven im europäischen Kontext –
Christian Tebert

HOK- und reststofffreie Abgasreinigung im Jahr 2013
Reinhard Schu und Udo Seiler

Energetische Optimierung der Abgasbehandlung im Müllheizkraftwerk Kassel
Norbert Tanner

Ist das SNCR-Verfahren noch Stand der Technik?
Bernd von der Heide

NOx-Minderung mit Katalysatoren
– Grundlagen, Betriebserfahrungen und Optimierungspotenziale –
Bernd Schallert

Betriebserfahrungen mit Katalysatoren in der Abgasreinigung
Jörg Krüger

Beispielhafte Kostenrechnung für den Einsatz einer katalytischen und nichtkatalytischen Entstickungsanlage für eine Abfallverbrennungsanlage mit einer Kapazität von 200.000 t/a
Matthias Kersting

ANLAGENEFFIZIENZ UND -VERFÜGBARKEIT

Übersicht von Maßnahmen zur Verbesserung der Verfügbarkeit und Reisezeit
Matthias Bette

Reduzierung von geplanten und ungeplanten Stillständen – organisatorische und technische Maßnahmen
Wolfgang Knörzer

Möglichkeiten des Anlagenbaus zur Verkürzung von Stillstandszeiten bei Abfallverbrennungsanlagen
Hans-Peter Aleßio, Werner Hansen, Michael Mück, Heinrich Schumacher und Berthold Büttenbender

Erhöhter Durchsatz in Müllverbrennungsanlagen durch Einsatz einer hybriden Feuerleistungsregelung
Matthias Röderer, Klaus-Walter Wendelberger, Detlef Austel und Michael Schopen

Modernisierung einer Feuerungsregelung hinsichtlich Steigerung der Anlageneffizienz und -verfügbarkeit 
– Ziele, Möglichkeiten und Grenzen am Beispiel des GKS Schweinfurt –
Volker Müller und Martin H. Zwiellehner

Energie sparen und Produktivität gewinnen durch die optimierte Auslegung und Selektion der Elektrosysteme
Albert Bossart

Energieeffizienz mit neuen Turbinen in den Müllverbrennungsanlagen Stapelfeld und Bielefeld-Herford
Olaf Arndt und Ralf Schwiegelshohn

Unleashing the power in waste
– A great potential that should not be wasted –
Marcel van Berlo

KORROSION

Korrosions-Früherkennung: Korrosionsminderung heute ist Effizienzsteigerung morgen
Wolfgang Spiegel, Thomas Herzog, Renate Jordan, Gabi Magel, Wolfgang Müller und Werner Schmidl

Versuche zur Korrosionsminderung in der Müllverwertung Borsigstraße mit dem Chlorout-Verfahren
Martin Mineur, Wolfgang Schmidt und Pamela Henderson

Praktische Anwendungen von Schweißplattierungen als effektiver Korrosionsschutz in Müll- und Biomasseverbrennungsanlagen
Wolfgang Hoffmeister

NEUE ABFALLVERBRENNUNGSANLAGEN

Neue Abfallverbrennungsanlagen in Österreich
Karl E. Lorber, Wolfgang Staber und Peter J. Kneissl

Isséane – Das neue Sortier- und energetische Verwertungszentrum vor den Toren von Paris
Matthias Baur

Technisches Konzept der Abfallverbrennungsanlage in Delfzijl
Horst Bieber

Ertüchtigung der MVA Frankfurt in zwei Bauabschnitten
– Sorgen und Nöte zwischen Betrieb und Bau –
Janka Frydrychowski-Horvatin

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung