Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer der Konferenzen und Kongresse (im Folgenden „Teilnehmer“) und dem Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH (im Folgenden „TK Verlag“) als Veranstalter.

2. Für die Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen in ihrer jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Teilnehmern gelten nicht.

3. Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden erlangen nur dann Gültigkeit, wenn der TK Verlag ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt hat.

§ 1 Geltungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Besteller von Büchern und CD-ROMs und dem TK Verlag Karl Thomé-Kozmiensky (im Folgenden „TK Verlag“) als Verkäufer.

2. Für die Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen in ihrer jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Teilnehmern gelten nicht.

3. Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden erlangen nur dann Gültigkeit, wenn der TK Verlag ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt hat.

Der TK Verlag schützt Ihre personenbezogenen Daten. Der TK Verlag wird die vom Teilnehmer bzw. Besteller überlassenen Daten vertraulich behandeln. Wir verwenden die im Rahmen der Bestellung und Nutzung unseres Angebotes erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen postalisch und per E-Mail Informationen über weitere Angebote von uns sowie unseren Partnern zukommen zu lassen, die den vorher von Ihnen genutzten Leistungen ähnlich sind. Die Teilnehmer können der Nutzung ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Ansprache mit E-Mail oder Post jederzeit gegenüber dem TK Verlag, widersprechen. Änderungswünsche nimmt der Verlag gerne schriftlich entgegen.