Verfahren und Stoffe der Kreislaufwirtschaft

Preis:  25.00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky
Veröffentlicht: 1995
ISBN: 978-3-924511-84-5
Seitenzahl: 1089
Hardcover: gebundene Ausgabe mit s/w Abbildungen

Inhalt

Das Leitbild der nachhaltig zukunftsverträglichen Entwicklung – auch in einem Teilbereich Kreislaufwirtschaft genannt-gilt in der öffentlichen Meinung als unumstritten. Die Wege dahin werden weiterhin kontrovers diskutiert, wie dies auch im Bericht der Enquete-Kommission „Schutz des Menschen und der Umwelt“ zum Ausdruck kommt. Eine Schlüsselfunktion für das Zustandekommen einer Kreislaufwirtschaft hat sicherlich die Abfallwirtschaft. In den letzten zwanzig Jahren wurden eine große Anzahl von Techniken und Verfahren zur Verwertung und Behandlung von Abfällen sowie Planungen und Organisationsformen für einzelne Stoffe und Stoffgruppen entwickelt. 

Hier sollen zunächst ein Überblick über die Verfahren und anschließend ansatzweise Hinweise über den Umgang mit verschiedenen Stoffen gegeben werden. Die Antwort auf die Frage, welche Restabfallbehandlung die richtige ist, ist bekannt und bedürfte kaum eines weiteren Kommentars, sie ist den zutreffenden Rechtsnormen zu entnehmen, und das sind das Kreislaufwirtschaftsgesetz und die TA Siedlungsabfall.

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung