Ersatzbrennstoffe, Band 2

Preis: 15.00 EUR

Herausgeber: Karl J. Thomé-Kozmiensky
Veröffentlicht: 2002
ISBN: 978-3-935317-08-5
Seitenzahl: 515
Hardcover: gebunden Ausgabe mit zahlreichen Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

KONZEPTIONEN FÜR HERSTELLUNG UND VERWERTUNG VON ERSATZBRENNSTOFF

Gestaltung der Ersatzbrennstoffherstellung im Hinblick auf die Verwertung
Karl J. Thomé-Kozmiensky

Klimarelevanz der Energiegewinnung bei der Abfallentsorgung
Bernt Johnke

Umsetzung der EU-Abfallverbrennungsrichtlinie in deutsches Recht – Novelle der 17. BImSchV
Uwe Lahl, Oliver Ludwig

Abfallwirtschaftspolitik für Berlin
Manfred Breitenkamp

Stand der Umsetzung des STAB-Konzeptes in Berlin
Peter von Dierkes, Peter Podewils

VERWERTUNG VON ERSATZBRENNSTOFF

Ersatzbrennstoffbewertung bei unterschiedlicher Prozessführung
Reinhard Scholz, Michael Beckmann

Energos-Heiz- und Heizkraftwerke
– energetische Verwertung von Ersatzbrennstoffen aus Abfällen –
Berndt Kriete

Energetische Verwertungsanlagen zur Versorgung von Produktionsprozessen
Jan Grundmann

Schadstofffrachten in Restabfällen 
– am Beispiel des MHKW Bamberg –
Dieter O. Reimann

Forderungen an die Ersatzbrennstoffqualität für die Verwertung im Müllheizkraftwerk Mannheim
Mathias Reith

Verwertung von Ersatzbrennstoffen mit Martin-Feuerungssystemen
Johannes J. E. Martin, Norbert Eickhoff

Energetische Verwertung von Ersatzbrennstoffen in Rostfeuerungen mit hohen Dampfparametern
Ernst Thomé, Walter Schäfers

Flexible Konzepte zur dezentralen Abfallbehandlung
– mit der Von Roll 16-MW-Standardanlage –
Manfred Napp

Thermische Verwertung von Abfallstoffen in der Wirbelschicht 
– 110 MW Reststoffverwertungsanlage RV-Lenzing, Österreich –
Helmut Anderl, Kurt Kaufmann

Verwertung von Trockenstabilat im Kraftwerk
– Rechtliche Anforderungen, Qualitätssicherung und Betriebserfahrungen –
Klaus P. Tillmann

Energetische Verwertung von Ersatzbrennstoffen in einem umgebauten Kraftwerkskessel
Ernst Thomé

Forderungen an die Qualität von Einsatzmaterial für die Vergasung im SVZ Schwarze Pumpe
Thomas Obermeier, Hartmut Findeisen, Jens Markowski

Anforderungen an Ersatzbrennstoffe für den Einsatz in der Rüdersdorfer Zement GmbH
Uta Tietze

VERFAHREN DER BEDARFSGERECHTEN ERSATZBRENNSTOFFHERSTELLUNG

Das STAB-Konzept
Peter Podewils, Dirk Böhme, Doris Michalski

Herstellung gütegesicherter Ersatzbrennstoffe aus unterschiedlichen heizwertreichen Abfällen
Werner Brücklmeier, Bernd E. Müller

Umsetzung von Projekten des Hauses Rethmann zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen
Ansgar Fendel

Stoffstromtrennung im Verfahren der Hese Umwelt GmbH
Peter Koch

Ersatzbrennstoffherstellung in Warendorf
– Konzept und erste Erfahrungen –
Ketel Ketelsen, Andreas Traue

Biologische Trocknung von Hausmüll mit dem Herhof Trockenstabilat-Verfahren
– Biologische, chemische und physikalische Grundlagen –
C. Eberhard Grüneklee

Restabfallbehandlungsmethoden zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen
Christian Hoppe

WESENTLICHE GRUNDOPERATIONEN FÜR VERFAHREN ZURERSATZBRENNSTOFFHERSTELLUNG

Forderungen an die Aufbereitung von Hausmüll für die Herstellung von Ersatzbrennstoffpellets
Michael Gursch

Auswahl des Zerkleinerungsaggregats im Hinblick auf die nachfolgende Aufbereitung von Hausmüll
Philip Müller-Hohenstein

Wirtschaftliche Herstellung von Ersatzbrennstoffen
– Einfluss der Zerkleinerung auf die Wirtschaftlichkeit –
Walter Geiger

Thermische Trocknung der heizwertreichen Restabfallfraktion mit Trommeltrockneranlagen von Vandenbroek
Mark Kragting, Egon Hoffmann

Abluftbehandlung für mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen
– Technik und Wirtschaftlichkeit –
Jürgen Rose

QUALITÄTSKONTROLLE

Leitfaden zur energetischen und stofflichen Verwertung von Abfällen in Zement- und Kalkwerken sowie in Kraftwerken in NRW
Gudrun Both

Entwicklung eines Probenahmeverfahrens für die Beurteilung von Ersatzbrennstoffen
Halit Z. Kuyumcu, Christiane Ochsenreiter, Bertram Zwisele

KOSTEN

Energetische Verwertung heizwertreicher Fraktionen aus gemischten Siedlungsabfällen 
– Konzeptionen und Kosten –
Wolfgang Müller, Rainer Heinrich, Ulrich Wiegel, Thomas Turk

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung